Donnerstag, 27. November 2014

Rums #48/14 - Advents"kranz" aus Kupferrohren

Ich liebe Kupfer... was liegt also näher als mir diesen Advent mit einem Kupfer-Adventskranz zu versüßen?
Vor ein paar Wochen habe ich ein wunderschönes Wochenende in Kopenhagen verbracht. In einem der vielen, schönen, typisch dänischen Geschäften entdeckte ich dann einen Kerzenhalter aus Kupferrohren, in den ich mit sofort verliebt hatte. Das kann ich selbst, dachte ich und reiste ohne Kerzenhalter (dafür aber mit vielen anderen schönen Dingen im Gepäck) wieder ab.
Und nun ist er schon fertig! Es war so herrlich einfach! Alls, was ich brauchte habe ich im Baumarkt um die Ecke bekommen: Kupferrohr, Schneidergerät, T-Stücke und Winkel.
Alles zusammen hat dann ca. 20€ , das "Design"-Stück in Kopenhagen übrigens rund 70€, gekostet.
Mit dem Schneidegerät ist es ganz einfach Kupferrohre hübsch und gerade abzuschneiden!
Anlegen, Gerät drehen, schrauben ab und zu fester drehen, Gerät drehen und drehen und nach ein paar Runden fällt das Rohr sauber geschnitten ab.

Nachdem alle Rohr-Stücke in der gewünschten  Länge zugeschnitten sind, wird alles nur noch ineinander gesteckt (ggf. mit Heißkleber etwas fixiert) und fertig!
Mein Kerzenhalter wandert schnell zu Rums bevor dann am Sonntag die erste Kerze angezündet wird.

Kommentare:

  1. Sehr stylish, toll !
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Oh genial! Das kommt genau zum richtigen Zeitpunkt! *freu*

    AntwortenLöschen

Pin It