Samstag, 11. Mai 2013

Patchwork?! Teil III


Oh je, ich hoffe, ihr seid alle keine Profi-Patchworker... Ich kann´s einfach nicht...

Jetzt von vorne: Ich hatte mir vorgenommen, diese Decke gaaaanz ordentlich zu nähen... ausreichend zusammenzustecken und zu quilten und dann erst das Binding zu nähen! So viel zu den Plänen... Wer mich kennt weiß wie ungeduldig ich bin. Leider passen Ungeduld und Patchwork aber einfach nicht zusammen! Natürlich hatte ich nicht die Ruhe und Geduld zu quilten.
Also habe ich den Stoff der Rückseite plus Baumwollvlies plus die fertige Vorderseite der Decke zusammengesteckt (mit gefühlten 100 Stecknadeln) und -genäht. Im Anschluss daran habe ich das Bindung nach dieser Anleitung hergestellt.

Die Decke ist fertig und sieht ohne quilten so aus: 
Für die Rückseite habe ich mich für diesen grauen Sterne-Stoff entschieden: 
 
Das Binding ist ebenso aus einem grauen Sterne-Stoff genäht, bitte nicht genau hinsehen;-)):


Einzelne Sterne werde ich irgendwann noch quilten und hoffe sehr, dass die Vorder- und Rückseite annähernd gleich groß sind....

Und auch wenn es keine "echte" Patchworkdecke ist, bin ich glücklich über das Ergebnis und völlig erschöpft von diesem Projekt...Puh!

Samstag, 4. Mai 2013

Sommermädchen Sew Along - es passt

Oooooh.... ich bin ganz HAPPY!!!

Das Kleid passt UND gefällt der Kleinen! Yippieh! Allerdings muss ich zugeben, dass es noch nicht fertig ist... Seht ihr's? Die Ärmel brauchen noch als Abschluss einen Saum mit eingenähtem Gummi, der untere Saum ist noch nicht fertig... Jetzt ist aber erst einmal Urlaub ;-)



Aus den Resten will ich noch eine kleine Überraschung nähen, vielleicht eine kleine Geschwisterschultüte oder eine kleine Tasche, die "Frau" ja immer gut gebrauchen kann. Was meint ihr: Soll ich ein Webband am unteren Saum annähen? Oder vielleicht noch eine aufgesetzte Tasche?

Nun wird aber ersteinmal geluschert, was ihr so genäht habt - hier geht´s lang!

Pin It